Bereits zum vierten Mal fand die „Meet Magento“ statt und die Klickkomplizen waren zum ersten Mal dabei.

Auf dieser zweitägigen Konferenz wurden die aktuellen Trends, die neuesten Businessmodelle und technischen Entwicklungen rund um die Shop-Software Magento vorgestellt.

Und auch wenn wir keine Programmiere sind, sondern Programmierer haben die diese Arbeit für uns erledigen, war es auch für uns durchaus interessant.

Zum Start stellten sich drei Start Up´s vor, welche natürlich mit Magento arbeiten und auch dessen Vorteile nannten.

Da waren zum einen 7trends die über Ihrer Erfahrungen und Herausforderungen an Magento gesprochen haben und zum anderen aber auch STYLIGHT. Das besondere an STYLIGHT: hier können viele Produkt verglichen und am Ende in einen Warenkorb gelegt werden. Dadurch wurde wohl das Modeshopping  revolutioniert. Hier gibt es nur noch ein Problem, hin und wieder schleicht sich doch noch ein Produkt ein welches durch Affiliate oder Sonstiges auf den jeweiligen Shop linkt.  Somit ist der gemeinsame Warenkorb natürlich hinfällig. Wir hoffen, dass noch weiter daran gefeilt wird, denn ansonsten finden wir die Idee großartig.

Aber auch Nikolaus Zacher, Gründer und Betreiber von HochzeitsPlaza, und Christian Grötsch, Geschäftsführer von dotSource, stellten das Konzept von Hochzeitsplaza vor und haben einen Einblick in die Zielstellungen des Projekts gegeben. Desweiteren wurde natürlich auch auf die konkrete Umsetzung von Hochzeitsplaza.de auf Magento eingegangen. Hier stand besonders die individuelle Anpassung des Magenot Shopsystems im Vordergrund.

Andere Themen, wie  „E-Commerce & Abmahnungen –Aktuelle Entwicklung und Reaktionsmöglichkeiten“ von Rolf Albrecht (Kanzlei volke2.0) oder “Affiliate-Marketing für Shop-Betreiber” von Erwin Lammenett waren sehr interessant.

Hier möchten wir ein besonderes Lob an Benjamin Loos, Geschäftsführer von www.sologics.de aussprechen. Er hat alle Vor und Nachteile auf den Punkt gebracht und das mit viel Witz, Charme und Emotionen: „Social Media ist Kommunikation auf Augenhöhe“

Ein großes Dankeschön an www.netresearch.de für 2gut organisierte Tage in der GARAGE, Leipzig.