Online Marketing

Recap zum Campixx Content Marketing Day am Müggelsee

Recap zum Campixx Content Marketing Day am Müggelsee

Campixx3Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein. Und dann nichts wie raus zum Müggelsee. Nicht ganz. Statt chillen am Strand erwartete uns ein Tag voller spannender Vorträge und Workshops rund um das Thema Content Marketing zum Campixx Content Marketing Day in Berlin.
Nach erfolgreicher Registrierung und Erhalt unserer Goodie-Bags der erste Schock: Kein Wlan und kein Empfang im Vodafone Netz. Offline beim Content Marketing Kongress, ein Paradoxon, das uns anfangs sehr beschäftigte. Doch die herzliche Begrüßung und kurze Info zum Ablauf brachte uns sofort auf andere Gedanken.

Pünktlich um 09:45 begannen die ersten Workshops à 45 Minuten und wir hatten die Qual der Wahl zwischen 5 verschiedenen Themen, die alle sehr vielversprechend klangen. Um möglichst viel Wissen mitzunehmen, teilten wir uns auf. Und los gehts. Florian Hieß gibt eine Einführung in das Thema Influencer-Marketing. Die präsentierten Inhalte sind nicht neu, veranschaulichen jedoch  Schritt für Schritt die Abwicklung von Influencer-Kampagnen. Gleichzeitig in einer anderen Session, spricht Babak Zand über das optimale Einsetzen der Balance Score Card und wie man mit ihr Content-Strategien erfolgreich umsetzen, messen und steuern kann. Im Anschluss überzeugt Christoph Gruhn zum Thema E-Mail-Marketing mit rednerischem Talent und täuscht somit auch über die technischen Probleme des Beamers hinweg. Der Fokus seines Workshops liegt auf den 7 Archetypen des Story-Tellings sowie deren Anwendung auf E-Mail-Kampagnen, um größtmögliche Öffnungs-Raten zu generieren. Zeitgleich nahm Peggy an der Session „Native Ads im E-Mail-Marketing“ teil, wobei die wichtigste Frage gleich zu Anfang geklärt werden musste: „Warum listet man den 1. FC Köln unter erfolgreiche Kunden?!“. Danach wurde dann auf den neuen Trend der Native Ads eingegangen und wie sie am cleversten im E-Mail-Marketing eingesetzt werden können. Noch 45 Minuten bis zur Mittagspause, die mit Christian Schmidt, der zum Thema SEO Driven Content Marketing spricht, wie im Flug vergehen. Zu Beginn wirft er alle Profi-SEOs aus dem Raum und schraubt die Erwartungen an seinen Workshop extrem nach unten. Umso positiver war schlussendlich der Gesamteindruck und der präsentierte 4 Schritte Prozess vom Basic Content zum Advanced Content sowie Shareable Content hin zum Content Seeding schafft es in mein Notizbuch.

Reges Getummel am Buffet und Zeit zum Networken. Die Location kommt in den Gesprächen mit anderen Spiritrn nicht gut weg, das Mittagessen schmeckt uns trotzdem. Mit gut gefüllten Bäuchen begeben wir uns zur zweiten Workshop-Runde. Content Marketing im Cross-Channel-Mix steht auf dem Plan und gibt einen guten Einblick in die Vernetzung aller Online-Disziplinen, sodass hier auch Tipps für den Bereich SEA gegeben werden. Campixx1
Sven Umlauf referiert im Anschluss zum Thema Sexy Content zur Leadgenerierung und vermittelt die Wichtigkeit und Möglichkeiten des Storytellings rund um ein Produkt. Inspiriert und motiviert die Tipps im Agenturalltag anzuwenden gehen wir in die Pause und sammeln unsere Konzentration für den letzten Vortrag des Tages: Björn Tantau über die perfekten Facebook-Ads. Unsere hohen Erwartungen werden leider dahingehend enttäuscht, dass Schritt für Schritt die Grundlagen der Erstellung von Facebook Werbeanzeigen erläutert wurden und wir nur wenige neue Impulse für uns mitnehmen konnten. Dennoch rundet der Workshop den inhaltsreichen Tag bestmöglich ab und entlässt uns mit einem guten Gefühl zum Abendessen, bei dem wir alle Vorträge nochmals Revue passieren lassen.

In unseren Augen war der Campixx Content Marketing Day eine gelungene Veranstaltung, die uns viele neue Impulse und gute Zusammenfassungen bereits bekannter Maßnahmen lieferte. Wir sind also happy über den neuen Input und gespannt was die Campixx Week 2017 zu bieten haben wird.

The following two tabs change content below.

Hanna

Hallo, ich bin Hanna und unterstütze seit Januar 2016 die Klickkomplizen als Trainee in verschiedensten Projekten rund um Social Media und Google Adwords. Hinterlasst mir gern ein Kommentar, falls ihr Fragen oder Anregungen habt. :)
2 Kommentare zu “Recap zum Campixx Content Marketing Day am Müggelsee
    Pingback: CAMPIXX 2016 Recaps & Slides
  1. Florian sagt:

    Hallo Hanna,
    vielen Dank für die Erwähnung meiner Session in deinem Artikel und deine Eindrücke von der Campixx 2016. Ich würde mich freuen, wenn du auch mein Recap aufnehmen könntest: http://www.florianhiess.com/de/seo/seo-campixx-2016-recap
    Viele Grüße aus Wien,
    Florian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Neu im Blog: Unser Klickkomplizen November 2016 https://t.co/n2HBw16a1v
Facebook: Rollout des Facebook Creative Hub https://t.co/BeV2Ay55Nl
#Google #AdWords Basics: Remarketing und Zielgruppen einrichten - https://t.co/ghLaQUyjFf
#Social #SEO - Bewertungen, Videos und Co. https://t.co/BhqW5Pufde;
"Ads without Profiles!" - Neue Social Ads auf Twitter https://t.co/puIU2JfODC #twitter #ads
Snapchat auf einen Klick: Werft einen Blick auf unsere Studie zum Thema: Snapchat im Marketing https://t.co/8S5RQ7FSPp #infografik #snapchat
Neu: Die Templates für Facebook Seiten in der Übersicht - allfacebook.de https://t.co/yzUSJGUMkV via @allfacebookde
Unsere kleine Studie zum Thema Snapchat im Marketing #infografik #snapchat https://t.co/8S5RQ7ohXR
40% aller Leser eines #Facebook Instant Articles springen nach 15 Sekunden ab: https://t.co/anWP3VIPPA
Share This