Online Marketing

So funktioniert Influencer-Marketing auf Youtube

So funktioniert Influencer-Marketing auf Youtube

Immer mehr Konsumenten orientieren sich hinsichtlich ihrer Kaufentscheidungen aneinander oder an ihren Vorbildern. Influencer-Marketing spielt also eine wachsende Rolle für Unternehmen, um die eigene Zielgruppe besser zu erreichen. Vor allem Youtube bietet Marken eine Plattform, auf der sich viele Meinungsführer mit hoher Reichweite tummeln. Besonders für Firmen, die auf jüngere Konsumenten abzielen, stellt Influencer-Marketing auf Youtube eine empfehlenswerte Maketingmaßnahme dar, da Youtube sich in der jüngeren Zielgruppe als TV-Alternative etabliert hat.

Wie funktioniert Youtube Influencer-Marketing in der Praxis?

Die Möglichkeiten eine Kooperation mit einem Youtuber zu realisieren sind vielfältig. Varianten sind beispielsweise:

  • Reviews, innerhalb derer ein Influencer in einem Video seine Erfahrungen mit einem getesteten Produkt oder Service erläutert
  • Hauls, bei denen ein Youtuber Produkte präsentiert, die er kürzlich gekauft oder bekommen hat sowie erklärt, warum er sich für das beschriebene Produkt entschieden hat
  • LookBooks, in denen Influencer ihre aktuellen Outfits und Tipps vorstellen
  • Tutorials, bei denen der Youtuber die Nutzung eines Produktes erklärt

Ein bekanntes Beispiel für Influencer-Marketing auf Youtube war die Kooperation zwischen Neckermann-Reisen und der Youtuberin Bibi. Youtube-Star Bibi verreiste mit Neckermann und veröffentlichte im Gegenzug auf ihrem Youtube-Kanal sogenannte „Follow-me-around-Videos“ ihres Aufenthaltes. Das Resultat waren 8,3 Millionen Videoabrufe.

Influencer Marketing Youtube

Wie finde ich die passenden Youtuber?

Um zum Produkt den passenden Youtube-Influencer zu finden, ist es sehr hilfreich eines der deutschen Youtube-Netzwerke zu kontaktieren, die sich um die Vermittlung von Youtubern kümmern. Bekannte Networks sind beispielsweise KontorRecords, Mediakraft & kbshowTV.

Ein weiterer Weg führt über Plattformen wie Tubevertise, die als Marktplatz fungieren und kostenlose Ausschreibungen ermöglichen, auf die sich interessierte Influencer melden können.

Was sollte man bei der Auswahl von passenden Influencern beachten?

Der wichtigste Faktor für die Auswahl des idealen Youtubers ist der Fit mit dem eigenen Produkt, denn nur wenn Influencer und Produkt gut zueinander passen, werden sich die erreichten Views auch in Käufen der Fans niederschlagen. Ausschlaggebend ist allerdings auch die Reichweite sowie die erlangten Interaktionen rund um seine Videos. Ebenso kann die Vernetzung und Interaktion mit anderen Influencern für die Auswahl von Bedeutung sein. Diese Kennzahlen lassen sich mit Hilfe verschiedener Online-Tools problemlos ermitteln, beispielsweise peg.co.

Welches Budget muss für den Youtuber eingeplant werden?

Die Preise für eine Produktplatzierung in einem Youtube Video sind von Faktoren wie Reichweite, Abstimmung des Produktes auf den Youtuber, Dauer der Produkteinbindung sowie Aufwand des Influencers abhängig. Sie variieren zwischen 20 und 100 Euro je tausend Aufrufe. Pro View kostet ein Product-Placement umgerechnet also um die 2 bis 10 Cent. Falls kein großes Budget zur Verfügung steht, sollten Unternehmen bei noch nicht ganz so bekannten Youtubern anfragen, die oftmals eher dazu bereit sind etwas ohne Entlohnung zu promoten.

Authentizität ist der Schlüssel zu erfolgreichem Influencer Marketing

Ein ausschlaggebendes Kriterium für erfolgreiches Influencer Marketing auf Youtube ist die Authentizität der gewählten Youtuber. Als Unternehmen sollte man dem Youtube Influencer deshalb auch eine gewisse Freiheit zugestehen, die Botschaft seinen Fans zu übermitteln, denn nur so bleibt er authentisch und die Produktplatzierung wird von den Zuschauern nicht als „Geldmache“ angesehen. Beeinflusst wird die Authentizität des Youtubers natürlich auch durch den Fit des Produktes, um diese nicht zu gefährden, werden also Influencer kein Produkt bewerben wollen, das gar nicht zu ihnen passt. Dank Influencer Marketing lässt sich in kürzester Zeit eine große Menge an Konsumenten ansprechen, sodass es sich vor allem für Unternehmen mit junger Zielgruppe lohnt diese Marketingmaßnahme zu ergreifen.

The following two tabs change content below.

Hanna

Hallo, ich bin Hanna und unterstütze seit Januar 2016 die Klickkomplizen als Trainee in verschiedensten Projekten rund um Social Media und Google Adwords. Hinterlasst mir gern ein Kommentar, falls ihr Fragen oder Anregungen habt. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Facebook: Rollout des Facebook Creative Hub https://t.co/BeV2Ay55Nl
#Google #AdWords Basics: Remarketing und Zielgruppen einrichten - https://t.co/ghLaQUyjFf
#Social #SEO - Bewertungen, Videos und Co. https://t.co/BhqW5Pufde;
"Ads without Profiles!" - Neue Social Ads auf Twitter https://t.co/puIU2JfODC #twitter #ads
Snapchat auf einen Klick: Werft einen Blick auf unsere Studie zum Thema: Snapchat im Marketing https://t.co/8S5RQ7FSPp #infografik #snapchat
Neu: Die Templates für Facebook Seiten in der Übersicht - allfacebook.de https://t.co/yzUSJGUMkV via @allfacebookde
Unsere kleine Studie zum Thema Snapchat im Marketing #infografik #snapchat https://t.co/8S5RQ7ohXR
40% aller Leser eines #Facebook Instant Articles springen nach 15 Sekunden ab: https://t.co/anWP3VIPPA
Der Weg zur Videoplattform... #Instagram #Live ist da. https://t.co/PH1hijXkEH;
Share This