Online Marketing

Ein Tag an der Spree… Recap zu den PPC Masters 2016

Ein Tag an der Spree… Recap zu den PPC Masters 2016

kunst_spreegalerie Berlin ruft zu den PPC Masters 2016 und die Online Marketer der Republik folgen diesem! Denn jeder, der in entferntester Weise etwas mit bezahlten Klicks zu tun hat, ist dort genau richtig. Ein Blick auf die Agenda zeigt, AdWords ist das Thema Nummer 1 in diesem Bereich, aber auch Instagram und Analytics sollen an diesem Tag nicht unerwähnt bleiben.

Statt findet die Veranstaltung in der Spreegalerie. In Mitten von Kunst und Industriecharme hat man die Möglichkeit, einem deutschsprachigen oder einem englischsprachigen Track zu folgen und sich anschließend mit Fragen an die Speaker zu richten oder das zuvor gehörte Thema bei einem entspannten Plausch am Stehtisch noch einmal zu besprechen und sacken zu lassen.

Die Begrüßung durch Andre Alpar, einem der Veranstalter der PPC Master 2016, ist herzlich und locker. Er hofft, dass wir uns alle viel aus der Veranstaltung mitnehmen und der ROI in 7 Tagen erreicht ist.

Und dann geht es auch schon los – 8 Tracks à 45 Minuten. Die Ohren sind gespitzt, der Stift ist gezückt. Carlo Siebert hat 20 AdWords Tricks im Gepäck, die er mit den Zuhörern durchgeht. Für einen Account Manager sind einige davon nicht neu, andere sind ein guter Impuls, die eigene Arbeit an AdWords-Konten noch einmal zu überdenken und neu zu strukturieren. Auch Jennifer Bölitz und Marc Rüsing haben Tipps für die häufigsten Challenges bei AdWords parat. Wie kann die Rentabilität eines Kontos gesteigert werden? Was sind relevante KPIs? Wie führt man Tests am besten durch?

ppc_masters_deutsche_session

Die Session von Florian Marlin zum Thema Google Shopping verspricht neben Hinweisen zur Aufsetzung auch Optimierungsansätze „advanced“. Die Tipps zur Optimierung sind nicht neu, doch bestätigt es einen in der eigenen Herangehensweise bei Google Shopping-Kampagnen.

Nach dem Mittagessen ist es an Ian Miller, den Teilnehmern seiner Session zu verraten, woher man alternative Daten bekommt, um seine Kampagnen zu pushen? Google Maps und Amazon sind dabei nur 2 von vielen mögliche Antworten.

Auch in der Session in Kerstin Müllejans geht es um Tipps in der täglichen Anwendung – dieses Mal von Google Analytics. Die wenigen Spalten zur Integration von Analytics in AdWords sind nicht genug! Also welche Insights bringen angelegte Ziele und Events in Google Analytics? Und was verraten einem die Daten darüber hinaus. Leider geht dabei der in der Überschrift der Session angekündigte Google Tag Manager komplett unter.

ppc_masters_2016_berlin

In der Session von Richard Fergie fühlt man sich dann ein bisschen wie im Matheunterricht. Wilde Tabellen und Formeln zeigen, dass „pooling“ die neue Art der Segmentierung ist und sich so Keywords optimal bewerten lassen.

Ben Harper spricht anschließend über die Vorteile von Instagram Ads. Mein Lieblingszitat dieser Session: „Google Analytics übergibt die Daten auf Facebook und Instagram nicht korrekt, weil man dann sehen würde, dass Kampagnen dort besser laufen als bei AdWords.“ J

Das Verstehen und die Attribuierung von mobilen Conversions ist das Thema der abschließenden Session von Martin Loss. Man könnte meinen, schwere Kost für diese späte Stunde des Tages, doch Martin gelingt ein anschaulicher und interaktiver Vortrag, der das Thema greifbar und verständlich macht und einem den ein oder anderen Tipp mit auf den Weg gibt.

Alles in allem waren die PPC Master 2016 eine gelungene Veranstaltung mit viel neuem Input und teils guten Zusammenfassungen altbewährter Maßnahmen in AdWords, Analytics und Co. Die Location war nicht ganz ideal und es hätte der ein oder andere Sitzplatz mehr zur Verfügung stehen können, doch beim Get Together mit neuen netten Kontakten waren die kalten Füße und das lange Anstehen an Buffet, Toilette und Co. schnell vergessen. Nun bin ich schon einmal gespannt auf die Agenda der PPC Master 2017. 😉

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Manager beschäftige ich mich mit allem rund um Social Media, Google AdWords und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing. Wenn euch etwas auf der Seele brennt, dürft ihr gern kommentieren - ich freu mich!
Veröffentlicht am
Veröffentlicht in Online Marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Templates für #Facebook #Fanseiten: kurze Einführung im Blog - https://t.co/B2RYLhQT5t
Über 80 Mio. geteilte Bilder pro Tag! RT @webpixelkonsum: Fakten zu Instagram in einer Infografik https://t.co/043wBXnHOZ
Neu im Blog: Unser Klickkomplizen November 2016 https://t.co/n2HBw16a1v
Facebook: Rollout des Facebook Creative Hub https://t.co/BeV2Ay55Nl
#Google #AdWords Basics: Remarketing und Zielgruppen einrichten - https://t.co/ghLaQUyjFf
#Social #SEO - Bewertungen, Videos und Co. https://t.co/BhqW5Pufde;
"Ads without Profiles!" - Neue Social Ads auf Twitter https://t.co/puIU2JfODC #twitter #ads
Snapchat auf einen Klick: Werft einen Blick auf unsere Studie zum Thema: Snapchat im Marketing https://t.co/8S5RQ7FSPp #infografik #snapchat
Neu: Die Templates für Facebook Seiten in der Übersicht - allfacebook.de https://t.co/yzUSJGUMkV via @allfacebookde
Share This