Online Marketing

Recap zum SEAcamp 2013 in Jena

Recap zum SEAcamp 2013 in Jena

Gestern hat es so manchen SEA-Experten und am Thema Interessierte nach Jena zum SEAcamp 2013 verschlagen. Ganz im Sinne eines Barcamps standen im Hotel Steigenberger zu allererst eine Abstimmung über die korrekte Aussprache der Veranstaltung als auch die Planung der einzelnen Sessions an. Nicht ganz leicht, sich zwischen den wirklich guten Themenvorschlägen zu entscheiden!

Jede Session lief parallel zu 2 anderen über jeweils 40 Minuten. Um einen ersten guten Einblick ins Thema zu erhalten, war das ausreichend Zeit. Jedoch wurden viele interessante Themen dann vom Verantwortlichen abgebrochen, da bereits wenige Minuten später die nächste Session beginnen sollte. So blieben bei einigen Sessions dann doch Fragen im Raum stehen, bei denen sich der ein oder andere sicher noch etwas mehr Zeit für Diskussionen gewünscht hätte. Leider habe ich die Feedback-Runde am Ende des Tages verpasst, doch gehe ich davon aus, dass dieser Vorschlag für das SEAcamp 2014 angebracht wurde. Auch hörte man vereinzelt Stimmen, dass Sessions zukünftig besser auf die verschiedenen Leistungsniveaus abgestimmt werden sollten.

 

Vieldiskutierte Themen waren vor allem die Enhanced Campaigns, die Umstellung von Google Shopping auf die Product Listed Ads, das Tracking von Kampagnen und alle anderen Neuerung. So ein bisschen hatte man das Gefühl, dass der Zeitpunkt für das Barcamp etwas unglücklich gelegen war. Bei Google ändern sich derzeit noch zu viele Dinge, als dass man sich wirklich auf etwas verlassen könnte und so gab es selten allgemeingültige Aussagen, sondern vielmehr offene Fragen und einen Erfahrungsaustausch untereinander, der sich auch in den Pausen fortgesetzt hat. Das war aber allemal interessant.

Ich bin sehr gespannt, wie sich die diesjährigen Erfahrungen auf die Planung des SEAcamps 2014 auswirken werden. Bei ähnlich spannenden Themenvorschlägen und einer so guten Organisation bin ich gern wieder dabei… :-)

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Manager beschäftige ich mich mit allem rund um Social Media, Google AdWords und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing. Wenn euch etwas auf der Seele brennt, dürft ihr gern kommentieren - ich freu mich!
Veröffentlicht am
Veröffentlicht in Online Marketing
8 Kommentare zu “Recap zum SEAcamp 2013 in Jena
  1. Sophia - Auctionata sagt:

    Gute Zusammenfassung danke dafür!
    Bis zum nächsten Jahr :)

  2. Sabrina sagt:

    Dankeschön! :) Viele Grüße und bis 2014…

  3. Pingback: SEACAMP 2013 Recap | Suchmaschinenwerbung-Blog
  4. Mario sagt:

    Ich freue mich auch auf das kommende Jahr.

    Mario

  5. Pingback: das erste deutsche SEA Camp 2013 in Jena
    Pingback: SEAcamp 2013 in Jena (Recap) › SEM-Blog
    Pingback: Recap: SEAcamp 2013 in Jena | Online Marketing Agentur (Projecter GmbH)
  6. Mascha sagt:

    Hallo!
    Ein lesenswerter Recap, vielen Dank.
    Auch wir haben unsere Eindrücke zum SEACamp aufgeschrieben. Schaut doch mal vorbei. :)

    http://www.luna-park.de/blog/5386-recap-zum-seacamp-2013/

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wie man als #Unternehmen erfolgreich auf einen Viralhit aufspringt: https://t.co/m69sS1w2YY #ChewbaccaMaskLady
Facebook Placements für Werbeanzeigen – Vorteile und Nachteile https://t.co/71XJfuxeGQ via @klickkomplizen
Große Veränderungen stehen bei #Google #AdWords ins Haus: https://t.co/nzRzd3nali
7 #socialmedia Tipps für Marken mit niedrigem Involvement https://t.co/MD2e5EDYqK via @internet_world
Immer und überall #live dabei? #Facebook macht es dank Video Map möglich. Zum Blogartikel: https://t.co/zvI8fOz1Za
Die größten #Fehler, die man auf einer #Webseite machen kann: https://t.co/dkfGlJLMe6
#Google #Home - das Ende der klassischen Suche? https://t.co/y4NXn1O9zC
Wenn #Kunden den #Preis bestimmen - ein Texter hat es ausprobiert: https://t.co/HzGkGLt5SZ via @t3n
Wir sprechen auf der #otmr16 über 100+ Möglichkeiten, Kampagnen auf Facebook effizent zu gestalten. https://t.co/xgo26KKcLa via @spiritlegal
Mehr Infos in der mobilen #Google Suche - dank Rich Cards: https://t.co/hCxM2pxCDP
Share This